Sie sind hier: Startseite

Schwarzwald-Tatort

Ich hab im Traum geweinet

Fasnet im Schwarzwald. Ausnahmezustand, auch für Kommissare. Franziska Tobler und Friedemann Berg lassen sich mitreißen, treiben durch Umzüge und Kneipen. Allerdings werden sie auch an einen Tatort gerufen. Der Schwarzwald-Tatort "Ich hab im Traum geweinet" wird am Sonntag, 23. Februar 2020, auf DAS ERSTE (ARD) ausgestrahlt.

Weiter: Übersicht aller Blogbeiträge

Philipp Kiehl, der seine Frau Elena zu einer Schönheits-OP in den Schwarzwald begleitete, liegt erschlagen in seinem Hotelzimmer. Den Abend seines Todes, soviel ist bald klar, verbrachte er mit Romy Schindler.

Romy ist heute Krankenschwester in der Schönheitsklinik, hat einen kleinen Sohn und lebt mit dem Arzt David Hans zusammen. Früher arbeitete sie im Escort und Kiehl war einer ihrer Kunden. Er hatte Romy überredet, ihn im Hotel noch einmal zu treffen. Nur ein ausgelassener Abend, ein spontaner Impuls, beteuert Romy Schindler gegenüber den Kommissaren. Was ihm nichts ausgemacht habe, versichert David Hans. Aber beide sind verdächtig und der Druck auf sie und ihre Beziehung wird immer größer.

Drehorte waren im Elztal bei Freiburg.

Sendetermine:

Sonntag, 23. Februar 2020, 20.15 Uhr auf DAS ERSTE (ARD)
Sonntag, 23. Februar 2020, 21.45 Uhr auf ONE
Sonntag, 23. Februar 2020, 23.45 Uhr auf ONE
Dienstag, 25. Februar 2020, 00.00 Uhr auf DAS ERSTE

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.